Unsere Vereinsgeschichte

grHistorieSeite43Die 70er Jahre

Bernhard Waltermann, der lange Jahre als aktiver und erfolgreicher Reiter tätig war, nahm 1970 das Amt des zweiten Vorsitzenden von Hugo Holtschulte entgegen.

In den folgenden Jahren gab Bernhard Waltermann seine Kenntnisse als Reitlehrer an den Nachwuchs weiter und bis in die 80er Jahre hinein stellte er seine Pony-Schimmel- Traum-Truppe für die Aktivenausbildung zur Verfügung.

Alfons Miling konnte in den 70er Jahren eine sehr erfolgreiche Ponytruppe vorstellen, z.B. in der Halle Münsterland.
grHistorieSeite38
1974 wurde der erste Spatenstich zum Bau der jetzigen Reithalle getan. Mit viel Eigenleistung wurde eine Halle mit Pferdeboxen auf dem angepachteten Gelände „an der Böckenhorst“ erbaut. Zur Fuchsjagd 1975 konnte sie dann erstmals genutzt werden und die Boxen konnten ein Jahr später bezogen werden.

Natürlich wurde auch das 100jährige Bestehen des Vereins 1976 gebührend gefeiert. Mit einem Festgottesdienst in der St. Sebastian-Kirche, einem Empfang und einem Jubiläumsball wurde der Gründung vor 100 Jahren gedacht.
grHistorieSeite43-2

×
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Onlineangebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung